Icon Icon
Rückruf vereinbaren
Anfrage absenden!

AGB

A L L G E M E I N E G E S C H Ä F T S B E D I N G U N G E N

§ 1. Geschäftsfeld

Unsere Geschäftstätigkeit bezieht sich auf die Vermittlung von Immobilien verschiedenster Art und dem damit verbundene Abschluss eines Kaufvertrags oder den Nachweis der Gelegenheit, einen solchen Vertrag zu schließen sowie den Abschluss von Mietverträgen. Durch die Inanspruchnahme unseres Dienstleistungsangebotes werden Sie zu unserem Auftraggeber. Dies gilt auch für die Nutzung unserer Webseiten. Unsere Tätigkeit ist für Sie zunächst kostenlos, bis zu dem Zeitpunkt, an dem durch unsere Tätigkeit ein Kauf-/Mietvertrag zustande kommt. Sodann erheben wir für unsere Vermittlung eine Provision.

§ 2. Provision

Unsere Courtage beträgt, falls nicht individuell anders vereinbart, 7,14 % des Verkaufspreises (inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer) und ist bei Kaufvertragsabschluss vom Käufer an uns zu zahlen. Bei Einräumung eines Vorkaufsrechts, Ankaufsrecht, Erbbaurechts, Miete oder Pacht gelten die ortsüblichen Provisionssätze als vereinbart. Der Empfänger geht bei Annahme unserer Angebote mit uns einen Maklervertrag ein. Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger bestimmt. Bei Weitergabe an Dritte haftet der Empfänger für unsere Provision im Ankaufsfall. Für die Weitergabe der von dem Eigentümer erlangten Informationen wird keine Haftung übernommen. Eine Prüfungspflicht wird ausgeschlossen. Unsere Angebote erfolgen freibleibend und ohne Gewähr – Zwischenverwertung vorbehalten. Nebenabreden oder Sondervereinbarungen sind erst nach schriftlicher Bestätigung wirksam.

§ 3. Höhe der Provision und Fälligkeit

Die Höhe der ausgewiesenen Provisionssätze entspricht, den auf unseren Angeboten bzw. Nachweisen gemachten Angaben. Ist im Angebot oder im Nachweis nichts anders vermerkt oder vereinbart worden, berechnen wir für den Abschluss eines Kaufvertrages über Haus- und/oder Grundbesitz dem Käufer eine Provision 7,14 % des beurkundeten Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Provisionsanspruch ist mit Abschluss des Kaufvertrages verdient und fällig. Die Provision ist sofort, spätestens jedoch innerhalb von 5 Tagen nach Rechnungslegung zu zahlen.

§ 4.Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer vermittelnd tätig werden.

§ 5. Besondere Pflichten des Auftraggebers und Schadensersatz

Sollte dem Angebotsempfänger die Verkäuflichkeit bzw. Vermietbarkeit eines durch uns nachgewiesenen Objektes bereits bekannt sein, hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen. Unsere Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für den Auftraggeber bestimmt und vertraulich zu behandeln. Es ist dem Kunden/Auftraggeber untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne unsere ausdrückliche und schriftliche Zustimmung an Dritte weiterzugeben. Handelt der Auftraggeber dem zuwider und der Dritte oder andere Personen schließen den Hauptvertrag ab, macht er sich uns gegenüber, im gleichen Maße provisionspflichtig, als hätte er selbst den Kauf getätigt. Gleiches gilt auch für die Weitergabe an eine Gesellschaft, die mit dem Empfänger rechtlich oder wirtschaftlich verbunden ist sowie bei Familienangehörigen. Im Rahmen der Vorbereitung des Geschäfts entstandene nutzlose Aufwendungen sind zu ersetzen. Wir sind befugt, die Höhe der entstandenen nutzlosen Aufwendungen konkret zu berechnen. Alternativ können wir einen pauschalierten Höchstbetrag von € 400,00 verlangen.

§ 6. Haftung

Alle von uns in den Angeboten und Exposés gemachten Angaben, basieren auf Angaben, die uns vom Verkäufer bzw. Vermieter/Verpächter erteilt wurden. Für deren Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen wir keine Haftung. Die Haftung des Maklers ist auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt. Die Verjährungsfrist für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die schadensersatzpflichtige Handlung begangen worden ist. Sollten gesetzliche Verjährungsfristen den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, so gelten diese.

§ 7. Datenschutz

Die uns zur Verfügung gestellten und übermittelten Informationen und personenbezogenen Angaben werden in unserer EDV gespeichert und ausschließlich im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zwischen Auftraggeber und unserem Unternehmen sowie dessen Partnern verarbeitet. Auf schriftlichen Wunsch erteilen wir Auskunft über die bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten. Die Löschung von personenbezogenen Daten erfolgt auf dem schriftlichen Wunsch hin.

§ 8. Allgemeine Hinweise

Als Immobilienmakler sind wir nach den Regelungen des Geldwäschegesetzes (GwG) dazu verpflichtet, vor der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises mittels einer Kopie festhalten. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Abweichungen von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nebenabreden sind nur mit unserer schriftlichen Bestätigung wirksam. Sollten einzelne Bestimmungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam. Unwirksame Teile der Bestimmungen werden durch Regelungen ersetzt, welche den wirtschaftlichen Interessen der Parteien am nächsten kommen.

§ 9. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam.

Adresse:

Immobilienfundgrube GmbH
Tharandter Str. 4
10717 Berlin

Telefon:
E-Mail:
 
Besuchen Sie uns auch
in den Sozialen Medien

Nachricht an uns senden:
Name
Telefon
E-Mail
Ihre Nachricht an uns:
Hiermit bestätigen Sie, die AGB und Datenschutz-Bestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Nachricht senden
Exposé für anfragen
Name
Telefon
E-Mail
Ihre Nachricht an uns:
Hiermit bestätigen Sie, die AGB und Datenschutz-Bestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Exposé anfragen